Vertriebs- und Beratungsteam in den neuen Bundesländern erweitert

Torsten Scholz unterstütz das Produktmanagement in den neuen Bundesländern

Unterschleißheim, 24. September 2018

Die Secobra Saatzucht GmbH erweitert aktuell das Vertriebs- und Beratungsteam in Deutschland. Ab sofort wird Torsten Scholz das Produktmanagement in den neuen Bundesländern unterstützen. Der ausgebildete Diplom-Agraringenieur verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Beratungs-, Saatgut- und Pflanzenschutzunternehmen. Torsten Scholz wird bei Secobra vor allem Ansprechpartner für VO-Firmen und Landwirte sein und das Unternehmen auch bei regionalen Feldtagen und Veranstaltungen vertreten.

„Trotz zunehmender digitaler Serviceangebote, etwa bei der Sortenwahl, sehen wir die persönliche Beratung als unabdingbar und eine der effizientesten Formen, um betriebsindividuell Empfehlungen auszusprechen. Nicht zuletzt aufgrund der jüngsten Anbauempfehlungen wächst hier der Bedarf nach zukunftsorientierten Entscheidungen, etwa bei Landwirten in Sachen marktorientierter Anbauplanung und bei VO-Firmen in Bezug auf das zu vermehrende Sortenportfolio“, urteilt Gerhard Müller, Vertriebsleiter bei Secobra Deutschland.

Erst im vergangenen Jahr hat Secobra den Sortenvertrieb in Deutschland mit eigenem Vertriebs- und Marketingteam übernommen. Seitdem befindet sich das Unternehmen auf einem deutlichen Wachstumskurs. In den vergangenen Jahren haben sich die Vermehrungsflächen von Secobra in Deutschland mehr als verdreifacht.

Vor allem die Winter- und Sommerweizen von Secobra spielen eine herausragende Rolle. In der vergangenen Ernte lieferte der Secobra A-Weizen Asory bundesweit an allen Landessortenversuchen überragende Ertragsleistungen.

Mehr Informationen erhalten Sie online unter www.secobra.de

Ihr Presseansprechpartner:

Jochen Vogt
SECOBRA Saatzucht GmbH
Mobil  +49 151 16103318
E-Mail  jochen.vogt@secobra.de

SECOBRA Saatzucht GmbH
Max-Planck-Straße 3
85716 Unterschleißheim
www.secobra.de